Skip to main content
Wachter Space 🚀

This site is somewhere between a personal notebook and a way of not repeating myself.

Currently I write about:

Die ATIS am KIT, drucken vom Laptop

Die Abteilung Technische Infrastruktur (ATIS) gehört zur FakultĂ€t fĂŒr Informatik am KIT und ist unter Informatikstudenten hauptsĂ€chlich fĂŒr das kostenlose Drucken beliebt. Anders als im SCC (da muss man lange warten und zahlen) hat man in der ATIS 200 Freidrucke pro Semester auf den direkt zugĂ€nglichen Druckern. Außerdem gibt es dort Rechner mit Linux und Windows mit denen man bei Bedarf arbeiten kann. Sobald man sich einen ATIS Account beantragt hat, bekommt man einen Zugang mit denen man sich an den Rechnern des ATIS-Rechnerpools einloggen kann – von dort aus kann man dann auch drucken.

How I stopped my ubuntu from waking up from suspend

My Ubuntu 19.04 Laptop had the annoying property to wake up about 1 sec after being suspended (e.g the lid was closed). It took me some wasted battery charges to fix this problem. So for everyone who has similar problems (and for future me) here is how I fixed it. Open /proc/acpi/wakeup in your favorite editor. sudo vim /proc/acpi/wakeup Which looked like this: Device S-state Status Sysfs node LANC S5 *enabled pci:0000:00:19.

Softwaretechnik 1 am KIT

hilfreichen Materialien (als ich die VL gehöhrt habe) # AusfĂŒhrliche Zusammenfassung und Beispiele zu den SWT1 Themen: SWT1 Revision by example Hier ist eine gute Zusammenfassung von Lukas Bach Meine Anki Karten, Was ist Anki?! (PasswortgeschĂŒtzt, da Folien nicht unter freier Lizenz) mein Tutorium im SS20 # Meine LaTeX-Folien: Gitlab Aus diesem Git Repo nehme ich einige meiner Beispiele zum Thema Design Pattern: Design patterns implemented in Java SpĂ€ter habe ich auch noch sourcecodeexamples.

Grundbegriffe der Informatik am KIT

GBI ist ein netter Rundumschlag der theoretischen Informatik (mit ein klein wenig Rechnerorganisation): Sprachen, Graphen, Automaten, Bits, Bytes, Turingmaschinen, Huffman-Codierungen, 
 In GBI hat es mir immer Spaß gemacht die Aufgaben nicht nur auf dem Papier zu lösen, sondern auch kleine Skripte zu schreiben. Viele der Aufgaben lassen sich wunderbar in wenigen Zeilen Haskell Code ausdrĂŒcken. Kleines Beispiel: iletter "" = "" iletter w = iterate tail (reverse w) !! ((length w) - 1) Im RĂŒckblick kann man sicher viele schöne Tools benutzen, um sich Dinge zu veranschaulichen.

Programmieren am KIT

Im ersten Semester des Informatikstudiums am KIT besucht man ĂŒblicherweise die Vorlesung Programmieren. Diese soll gundlegende Konzepte der Programmierung am Beispiel von Java einfĂŒhren. Hier ein paar Tipps von mir: Benutzt git Schreibt viele Tests. Zum Beispiel durch Erweitern der Terminalklasse, sodass diese Textdateien einliest in denen Eingaben und erwartete Ausgaben stehen. Außerdem gibt es: Eine Onlinetestumgebung in der mehrere User TestfĂ€lle beitragen können. An vielen Stellen ist sinnvoll regulĂ€re AusdrĂŒcke zu verwenden.

Lineare Algebra 1 am KIT
Draft

Lineare Algebra 1 (LA1) ist eine Vorlesung, die man wĂ€hrend des Informatikstudiums am KIT typischerweise im 1. Semester hört. LA1 gehört sicherlich zu den schwierigeren Klausuren und ist mit 9LP auch einiges an Arbeitsaufwand. Hier ein paar Tipps fĂŒr die Klausur: Wobei auch die besten Tipps nicht das intensive Lernen und Üben ersetzen. WĂ€hrend des Semesters: Vorlesung besuchen und ÜbungsblĂ€tter machen sollte klar sein. WĂ€hrend es gut ist eine Lerngruppe zu haben, in der man regelmĂ€ĂŸig ĂŒber die ÜbungsblĂ€tter spricht, sollte man trotzdem versuchen die BlĂ€tter erst einmal selbst zu lösen.

Lineare Algebra 1 am KIT

Meine Anki Karten fĂŒr wichtige Begriffe der Linearen Algebra 1: Anki (japanisch 暗蚘 fĂŒr „Auswendiglernen“) ist eine open-source Karteikartensoftware, die es fĂŒr alle verbreiteten Plattformen gibt. Sie kann [hier][Anki] heruntergeladen werden. Falls jemandem Fehler auffallen oder ein zentraler Begriff vergessen wurde, schreibt mir eine Nachricht (z.B per Mail siehe About Page). Die Folienscreenshots stammen aus dem Foliensatz von Prof. Roman Sauer und stehen unter CC-BY-Lizenz. [Download][down]. Außerdem weiter, hoffentlich hilfreiche Ressourcen:

Hi and welcome

Hi, this is my first blog post here. This blog is where I write about stuff I find interesting. I can put code snippets in here. E.g. java code. int bla = 42; System.out.println(bla); Quote clever people. “We can only see a short distance ahead, but we can see plenty there that needs to be done.” Alan Turing {: title=“clever quote.”} Link to interesting sites like a random wikipedia article.